Patenschaften in Rusizi

Patrick Habinshuti ist als Waisenkind aufgewachsen. Damals dachte er: wenn ich groß bin, sorge ich für Kinder wie ich eines bin. Diese Vision hat er als Erwachsener umgesetzt. Heute betreut Patrick 20 Kinder, Jungen und Mädchen. Sie leben im Haus seiner Großmutter in Rusizi und gründete die Organisation – Patrick´s Orphanage Rwanda-. Durch Patenschaften haben die Kinder nicht nur die Möglichkeit eine Schule zu besuchen, sondern auch ihren täglichen Grundbedarf abzusichern.

Paten mit "ihren" Kinder in Rusizi
Paten mit „ihren“ Kindern in Rusizi

So ist es z.B. für Grace möglich, in Kigali Betriebswirtschaft zu studieren. Im Alter von 5 Jahren war sie das erste Straßenkind, welches Patrick aufgenommen hat.

Grace auf ihrem Campus der Kigali Independent University ULK
Grace auf ihrem Campus der Kigali Independent University ULK

 

Patrick Habinshuti – Gründer von – Patrick´s Orphanage Rwanda –